Im Jahre 2006 beschlossen TNO (die niederländische Organisation für angewandte wissenschaftliche Forschung) und CTICM (das französische wissenschaftliche und technische Institut für Stahlbau), ihre jeweiligen Brandschutzaktivitäten – mit insgesamt mehr als 65 Jahren Erfahrung – in eine einzige Organisation zusammenzuführen, Efectis.

Efectis ist ein wichtiger Akteur in der Brandschutzlehre und bietet durchweg umfangreiches Brandschutzfachwissen bei der Prüfung und Modellierung, Zertifizierung und Inspektion weltweit. Um stets sichere Lebensbedingungen zu schaffen, bilden sich Efectis-Teams permanent weiter, um auch andere Sicherheitsbereiche abzudecken, wie z. B. strukturelle Integrität, Pathologiebewertung von Materialien, Komponenten und Systemen und Berechnung der Lebensdauer und Haltbarkeit von neuen und alten Gebäuden, Monumenten und Infrastrukturen.

Fakten und Zahlen

5 Unternehmen, die sich auf die Brandschutzlehre spezialisiert haben: Efectis France, Efectis Nederland, Efectis Era Avrasya, Efectis Outlabs Ventilation, Efectis UK/Ireland

Mehr als 200 Mitarbeiter an 16 Standorten, darunter Labors

Seit mehr als 65 Jahren als offizielle Prüfinstitute anerkannt

 

6 strategische Partner: Ifopse (Frankreich), FluidAlp (Frankreich), FluidAlp (Frankreich), Sopemea, Enveho, RISE (Schweden), Ulster (Vereinigtes Königreich)

Fast 2 500 durchgeführte Prüfungen im Jahr 2016 (Prüfungen zur Reaktion auf Feuer und Feuerbeständigkeit)

Umsatz: mehr als EUR 24 Mio. in 2016

12 Öfen

22 Installationen zum Durchführen von Prüfungen zur Reaktion auf Feuer

Mehr als 800 akkreditierte Prüfungen sowohl für holländische als auc

Efectis France und Efectis Nederland sind die Gründungsmitglieder von EGOLF, der europäischen Gruppe offizieller Labors für die Durchführung von Brandprüfungen, und haben den Vorsitz bis 2016.

Our history

Januar 2004
Dezember 2006
Dezember 2007
Juli 2008
Februar 2009
August 2009
August 2010
April 2011
Mai 2011
Januar 2013
Mars 2013
Juni 2013
Januar 2014
Juli 2017
Oktober 2017
Januar 2018
Januar 2004 CTICM und TNO gründen die Efectis Grouping. Ziel ist ein organisiertes Labornetz für die Erbringung erstklassiger Dienstleistungen für Kunden.
Dezember 2006 Efectis Nederland und Efectis France werden gegründet. Sie ersetzen TNO und CTICM in der Efectis Gruppierung.
Dezember 2007 Gründung der Efectis Group, bestehend aus Efectis France und Efectis Nederland.
Juli 2008 Gründung der Efectis Group, bestehend aus Efectis France und Efectis Nederland.
Februar 2009 Die Zertifizierungsabteilung von CTICM wird Mitglied der Efectis Gruppierung.
August 2009 Afiti-Licof und Efectis gründen das Unternehmen Efectis Ibérica (Spanien).
August 2010 Era (Türkei) und Efectis unterzeichnen einen Vorvertrag zur Gründung des ersten Prüflabors in der Türkei zur Durchführung von Prüfungen zur Feuerbeständigkeit und Reaktion auf Feuer.
April 2011 Efectis wird als Marke entwickelt und ausschließlich über die Efectis Group promoted
Mai 2011 Era und Efectis gründen das Unternehmen Efectis Era Avrasya (Türkei) mit Sitz in Gebze bei Istanbul.
Januar 2013 Efectis France eröffnet ein zweites Labor in Les Avenières bei Lyon.
Mars 2013 Gründung der Gesellschaft Efectis Outlabs Ventilation (Frankreich), deren Ziel die Durchführung von In-situ-Prüfungen im Bereich Brandschutz und Belüftung ist.
Juni 2013 Efectis Nederland zieht in ein neues Labor in Bleiswijk bei Den Haag.
Janvier 2014 Gründung von OutLabs Structures mit Spezialisierung auf die Diagnose von Material- und Strukturpathologien.
Juli 2017 Universität Ulster und Efectis gründen die Firma Efectis UK / Irland
Oktober 2017 Efectis Era Avrasya zieht an seinen neuen Standort in Dilovası, Kocaeli
Januar 2018 RISE Research Institute of Sweden und die Efectis Group haben ein MoU unterzeichnet, um gemeinsam die nachhaltige Brand- und Brandforschung in der Gesellschaft zu unterstützen

Unsere Partner